Informationen zu Ihrem Hausanschluss

Die Planungsphase

Damit die Hausanschlussleitung für Sie möglichst kostengünstig erstellt werden kann, sollte die Übergabestelle möglichst nahe der Versorgungsleitung gelegenen Hauswand liegen. Informationen über die Versorgungsleitung erhalten
Sie beim Wasserbeschaffungsverband.

Den Verlauf der Hausanschlussleitung als Verbindung zwischen der Versorgungsleitung des Wasserbeschaffungsverband „Hagener Straße“ und Ihrer Hausinstallation legt der Wasser- beschaffungsverband fest – Ihre Wünsche werden dabei so weit wie möglich berücksichtigen. Bei der Planung müssen die geltenden Vorschriften beachtet werden.

Bitte bedenken Sie, dass die Herstellung und Inbetriebnahme des Anschlusses auch von den jeweiligen Versorgungs- möglichkeiten abhängt. Mit unterschiedlichen Ausführungszeiten ist daher zu rechnen.

Nach Eingang des Antrags zum Tarifabschluss, wird der Anschluss im öffentlichen Bereich zeitnah hergestellt, sofern die Witterungsbedingungen die Bauarbeiten zulassen.

Bitte beachten Sie dazu auch die Betriebsordnung des Wasserbeschaffungsverbandes „Hagener Straße“.

Anträge

Der Neu-Antrag zum Tarifabschluss ist beim Wasserbeschaffungsverband erhältlich und wird Ihnen auf Wunsch zugeschickt. Der Hausanschluss wird vom Bauherrn beantragt.

Hier finden sie das Formular zum Herunterladen.

 

Sie planen eine Änderung an Ihrem bestehenden Hausanschluss? Dann nutzen Sie bitte das Formular
„Änderung Hausanschluss“.
 
Hier finden sie das Formular zum Herunterladen.

 

Noch Fragen offen?

Haben Sie noch weitere Fragen zum Hausanschluss?

Dann beantworten wir Ihre Fragen gerne per E-Mail oder telefonisch.

E-Mail: mail@wbv-hagener-strasse.de

Telefon: (05401) 837 990.

Menü schließen